policy 3591641 640Miteinander sprechen zu können – das ist die Voraussetzung für Integration und Austausch. Jedoch ist der Zugang zur deutschen Sprache mühsam und zudem nicht für alle in Deutschland lebenden Menschen gegeben.

Leider gibt es in Deutschland gegenwärtig noch viele Neuankömmlinge, die nicht oder nicht richtig Deutsch sprechen, die andererseits aber auf die staatlichen Integrationskurse warten oder dafür noch gar nicht zugelassen werden. Andere suchen zusätzlich zu den Kursen nach Möglichkeiten, das Erlernte zu vertiefen und zu festigen, sei es in der Konversation oder durch Hilfestellungen bei den Hausaufgaben. 

Diese Sachlage wird mit großer Wahrscheinlichkeit auch in den verschiedenen Stadtteilen in Bremen nicht anders sein. Deshalb unterstützt der Sprachenrat Bremen die Initiative "Deutschstunde", um Lernende und Lehrende standortübergreifend, effizient und sehr einfach zusammen zu bringen.

Wer Interesse hat, von diesem Angebot Gebrauch zu machen, findet diesbezüglich auf der Internetseite der Initiative Informationen und Möglichkeiten  zur Teilnahme. Die Seite wurde übersichtlich gestaltet und kann weitestgehend selbsterklärend genutzt werden. Und auch wer sich als Lehrperson beteiligen möchte, findet auf dieser Seite entsprechende Informationen, um sich ehrenamtlich zu engagieren. Auch wenn es bundesweit bereits eine recht große Bereitschaft gibt, berufliche und private Fähigkeiten und Zeitkontingente unentgeltlich in den Dienst dieser guten Sache zu stellen, so wird weitere ehrenamtliche Unterstützung benötigt.

Wenn Sie sich vorstellen können, sich bei dieser Initiative einzubringen, so schauen Sie am besten in die Internetseite der Initiative. Sie erfahren dort auch, welche Voraussetzungen (Sprachkentnisse, Abschluss, etc.) erfüllt sein müssen. Deshalb treffen sich hier Menschen, die Deutsch lernen möchten, mit Menschen, die ihnen ehrenamtlich dabei helfen möchten.

Weiter zur Initiative "Deutschstunde": www.deutschstunde.eu

 

   

Hinweise  

Impressions of Exile ...

Geschichten von der Flucht mit musikalischer Begleitung

Weiterlesen ...
Methoden für interkulturelle Arbeit

Zweitägiger Workshop des ZIS zur Bildung von interkulturellen Kompetenzen ...

Weiterlesen ...
Die Initiative Deutschstunde ...

Miteinander sprechen zu können – das ist die Voraussetzung für Integration und Austausch ...

Weiterlesen ...
2019 - Musik und Tanz als gemeinsame Sprache ...

Unter diesem Motto richtet das Afrika Netzwerk Bremen (ANB) in Kooperation mit dem Sprachenrat Bremen in diesem Jahr den Tag der Muttersprachen aus ...

Weiterlesen ...
Herkunftssprachen und sprachliche Bildung ...

Der Sprachenrat Bremen hat einen Vortrag zum Thema "Herkunftssprachen" im Haus der Wissenschaft im Rahmen der Veranstaltung „Wissen um 11“ initiiert ...

Weiterlesen ...
Verständnis der digitalen Welt ...

Der Sprachenrat Bremen hat erneut einen Vortrag im Haus der Wissenschaft im Rahmen der Veranstaltung „Wissen um 11“ initiiert ...

Weiterlesen ...
   
© Sprachenrat Bremen e.V.